Touren Balos Gramvousa

Die berühmte Lagune von Balos liegt ungefähr 56 km nordwestlich von Chania und 17 km nordwestlich von Kissamos, zwischen dem Kap Gramvousa und dem kleinen Kap Tigani und unterhalb der Platiskinos. Balos ist sicherlich der meistfotografierte Strand auf Kreta, ein sehr beliebtes Thema aller Reiseführer für Griechenland. Es ist kein Zufall, dass Prinz Charles und Prinzessin Diana vor vielen Jahren Balos mit ihrer privaten Yacht besuchten. Balos ist berühmt für sein türkisfarbenes Wasser, die wilde Naturschönheit und die wunderschöne exotische Landschaft. Während des Sommers wird Balos von Tausenden von Menschen besucht, die hauptsächlich mit den Fähren vom Hafen von Kissamos anreisen. Wenn Sie keine Menschenmassen mögen, sollten Sie im Juli und August den Strand meiden. Es ist auch eine perfekte Idee, morgens in Balos anzukommen, bevor die Boote aus Kissamos ankommen. Diese wenigen Stunden der Abgeschiedenheit an einem solch himmlischen Ort werden Ihnen für immer in Erinnerung bleiben. Die Lagune von Balos hat weißen Sand und exotisch weißes, lebhaft blaues und türkisfarbenes Wasser. Das Meer ist sehr flach und warm, ideal für kleine Kinder. An vielen Stellen hat der Sand eine schöne rosafarbene Farbe, weil Millionen Muscheln zerkleinert sind. Jenseits der Felsen an den Grenzen der Lagune ist das Wasser tiefer und kälter, ideal zum Schnorcheln. Die Lagune und das weitere Gebiet mit seltenen Arten von Flora und Fauna sind im Rahmen des Programms Natura 2000 geschützt. Eleonora-Falken, Nörgler und Kormorane nisten in den Höhlen der Gegend. Darüber hinaus ist das Gebiet ein Unterschlupf für die geschützte Mönchsrobbe und die Unechte Meeresschildkröte (Caretta caretta). Trotz des Schutzes sind in den letzten Jahren einige Kantinen und Sonnenschirme am Strand aufgetaucht. Sie können dort und an den Bars der Fähren Wasser kaufen.