Gastronomie Die traditionelle Ernährung von Kreta

„Auf internationaler Ebene wird viel darüber diskutiert und es besteht großes Interesse daran, die ideale Ernährung zu finden, die die Gesundheit des Menschen bei der Abwehr von Krankheiten verbessert. Seit der Antike scheint die traditionelle kretische Ernährung genau so zu sein, einschließlich der richtigen Zutaten.
In einer Vergleichsstudie zwischen mehreren Industrieländern, die 1960 im Auftrag von sieben Ländern begann, wurde eine Gruppe von etwa 700 kretischen Männern vom Lande unter ärztlicher Beobachtung regelmäßig auf ihren Gesundheitszustand untersucht. Bisher hatte diese Gruppe den niedrigsten Prozentsatz von Todesfällen durch Herzinfarkte und verschiedene Arten von Krebs.
Diese Studie hat auch gezeigt, dass die Bevölkerung Kretas die am längsten lebende ist: 1991, einunddreißig Jahre nach Beginn der Studie, führte der Sektor für soziale Gesundheit der Universität Kreta die medizinische Untersuchung der Gruppe durch, etwa 50 % waren noch am Leben im Gegensatz zu Finnland, wo es keinen einzigen Überlebenden gab! Bis vor kurzem war die kretische Ernährung einfach und gesund: Olivenöl natürlich, was 1/3 des täglichen Energiebedarfs des Einzelnen ausmachte. Hauptsächlich aber Getreide, hauptsächlich Brot, Hülsenfrüchte, Gemüse und Obst und in geringerem Maße Käse, Milch, Eier, Fisch und ein wenig Rotwein zu jeder Mahlzeit.
Unter Berücksichtigung der Bedingungen des modernen Lebens empfehlen wir die Rückkehr zur traditionellen kretischen Ernährung, wobei jedoch die Menge und Häufigkeit des Verzehrs von Fleisch und anderen tierischen Erzeugnissen spürbar sinkt. Andererseits sollten Getreide (hauptsächlich Brot), Hülsenfrüchte, Gemüse und Obst 85% unserer täglichen Nahrung ausmachen. Der Verzehr von Olivenöl muss fortgesetzt werden: Es wurde in mehreren früheren und gegenwärtigen Studien bewiesen, dass dieses hervorragende Öl eine wichtige Rolle spielt Eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheiten und beim Erhalt unserer Gesundheit. Im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Ölen ist Olivenöl reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die oxidationsbeständig sind und den LDL-Cholesterinspiegel senken, während sie den HDL-Cholesterinspiegel erhöhen. Letzteres ist ein Schutz gegen Arteriosklerose,… “
Antonis Kafatos Professor für Präventivmedizin und Ernährung an der Universität von Kreta
* Dieser Artikel über die kretische Ernährung wurde aus dem Buch von Maria und Nikos Psilakis neu veröffentlicht: „Cretan Cooking“, KARMANOR-Ausgaben, ISBN 960-7448-11-1. Es ist ein ausgezeichnetes Buch mit 260 traditionellen Rezepten aus Kreta.
Top 10 kretische Spezialitäten, die Sie probieren müssen